E.G.O. Pforte

UMBAU UND ERWEITERUNG DES PFORTENGEBÄUDES DER FIRMA E.G.O.

Um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden wird die bestehende Pforte durch einen Neubau deutlich vergrößert. Als Dreh- und Angelpunkt für die über 1.400 Mitarbeiter und den Anlieferungsverkehr ist das neue Pfortengebäude mit modernster Technik sowie Sozialräumen ausgestattet.

Architektonisch setzt sich der neue Baukörper durch eine weiße Putzfassade und eine höhere Attika vom bestehenden Baukörper ab. Der Neubau beinhaltet neben dem neuen, deutlich größeren Pförtnerbereich, einen Besprechungsraum, einen Büroraum und einen Pausenbereich. Der Altbau wurde zu einem Wartebereich für die LKW-Fahrer umfunktioniert.

Die neue Pforte zeichnet sich durch die große Glasfassade des Pförtnerbereichs aus. Hinterleuchtete Schriftzüge unterstreichen den technischen Charakter.

 

BAUHERR:
E.G.O. ELEKTRO-GERÄTEBAU GMBH
STANDORT:
75038 OBERDERDINGEN
 
 
BAUBEGINN:
MÄRZ 2014
FERTIGSTELLUNG:
JUNI 2014
 
 
NETTOFLÄCHE:
ca. 140 m²

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close