SEW Elektronik

November 2017

Fertigstellung

Im November 2017 wurde das Großprojekt  SEW Elektronik in Bruchsal fertiggestellt. Das Projekt gehört mit dem 2007 fertiggestellten SEW Großgetriebewerk zu den größten Projekten, welche das Architekturbüro Dill+Hauf geplant und realisiert hat. Der Entwurf wurde in enger Kooperation mit dem Architekturbüro Studio Wolfhugel realisiert.

Das Bauvorhaben, mit einer Gesamtfläche von ca. 50.000 m², beinhaltet eine Produktionshalle, zwei angrenzende, mehrgeschossige Verwaltungsgebäude, ein Hochregallager, sowie eine Entsorgungshalle.

In den zwei Jahren Bauzeit waren auf der Baustelle teilweise bis zu 350 Handwerker und bis zu 20 Gewerke gleichzeitig tätig. Für die Koordination der Prozesse war ein ständiges Team von Dill+Hauf mit acht Mitarbeitern verantwortlich.

Das Team von Dill+Hauf gratuliert der SEW und dankt für das Vertrauen!

Weitere Informationen zum Neubau befinden sich auf der Projektseite.

Zum Projekt: SEW Elektronik

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close