ROTAFORM Verwaltung

NEUBAU EINES VERWALTUNGSGEBÄUDES AN EINE BESTEHENDE HALLE

Mit dem Neubau eines Verwaltungsgebäudes erhält die Firma Rotaform 14 neue Büroräume und vier neue Besprechungsräume für die Nutzung von ca. 25 Mitarbeitern. Der neue Baukörper ist durch ein Übergang im Erdgeschoss mit dem Bestandgebäude verbunden. Im Keller befinden sich Archiv und Lager.

Das Gebäude ist in drei Abschnitte organisiert. Die zwei seitlichen enthalten die Büros und Besprechungsräume, der Zentralabschnitt dient als Verbindung und Serviceraum. Der Grundriss ist wie ein verschobenes Rechteck entwickelt, um auf die Geländegeometrie zu reagieren.

Das zweigeschossige Gebäude ist in Massivbauweise gebaut und hat eine elegante weiße Putzfassade zusammen mit breiten Fensterbänder. Die klassische Anordnung ist durch die Hauptfassade gebrochen. Ein gedrehter, farbiger Windfang erzeugt ein dynamisches Erscheinungsbild.

 

BAUHERR:
ROTAFORM GMBH & CO. KG
STANDORT:
75015 BRETTEN-GÖLSHAUSEN
 
 
BAUBEGINN:
NOVEMBER 2005
FERTIGSTELLUNG:
AUGUST 2006
 
 
NETTOFLÄCHE:
1.250 m²

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close