KIESELMANN Produktionshalle

NEUBAU EINER WERKHALLE FÜR DIE FIRMA KIESELMANN

Im Februar 2012 wurde die neue Produktionshalle Kieselmann fertiggestellt. Sie schließt im Südosten an die bestehende Produktion an und erweitert Sie um ca. 5.000 m².

Die Tragkonstruktion besteht aus Stahlbetonstützen, Stahlträgern und Betonkernen, welche die notwendigen Treppenhäuser enthalten.

Die Fassade orientiert sich an der Bestandsbebauung. Während sich das Erdgeschoss und die Treppenhäuser mit einer weißen Putzfassade optisch zurücknehmen, tritt die Fassade des Obergeschosses mit ihren aluminiumfarbenen Isopaneelen in den Vordergrund. Durch die farbliche Teilung wird die Höhe des Gebäudes (16 m) optisch reduziert.

Zusätzlich kontrastieren die hellen Farben der Produktionshallen mit den dunkleren der Verwaltungsgebäude und verdeutlichen so ihre Funktion.

Ein besonderes Merkmal der neuen Halle ist ihre Zweigeschossigkeit. Auf beiden Geschossen dienen Kranbahnen der Lastverteilung.

BAUHERR:
KIESELMANN GMBH + CO. GRUNDBESITZ KG
STANDORT:
75438 KNITTLINGEN
 
 
BAUBEGINN:
APRIL 2011
FERTIGSTELLUNG:
FEBRUAR 2012
 
 
NETTOFLÄCHE:
ca. 5.000 m²

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close